Kategorien
Produkte

Erste Wand-Steckdose mit Matter und Thread

Wenn bislang von Matter-Steckdosen die Rede war, ging es immer um Smart Plugs – also Zwischenstecker, die den Strom einer konventionellen Steckdose schaltbar machen. Eve Systems verfrachtet die Technik nun erstmals in die Wand. Das Eve Energy Outlet für den US-amerikanischen und kanadischen Markt (link) kann konventionelle Steckdosen ersetzen. Es kommt in eine Installationsdose mit Neutralleiter und liefert dort maximal 1800 Watt Leistung (120V / 15A). Bei Verbrauchern, deren Stromaufnahme 15 Ampere übersteigt, schaltet die Wandsteckdose softwaregesteuert ab, um Schäden zu verhindern.

Die Wand-Steckdose mit zwei Auslässen verfügt über zwei LEDs, die den jeweiligen Schaltzustand zeigen. Beide dienen gleichzeitig als Taster, um den Stromfluss manuell zu kontrollieren. Wie alle Matter-Produkte von Eve Systems erhält auch das Energy Outlet seine Schaltbefehle per Funk. Der Hersteller setzt wie gewohnt auf das Thread-Protokoll. Zur Verbindung mit Matter-Plattformen wie Amazon Alexa, Google Home oder SmartThings ist daher immer ein Border Router nötig, der den Funkkontakt herstellt. In den USA und Kanada ist das Produkt bereits erhältlich. Zu anderen Märkten oder gar einer EU-Version mit 240 Volt macht der Hersteller aktuell keine Aussagen.


Diesen Beitrag teilen:


Sponsor / Werbung

Sponsor / Werbung