Kategorien
Produkte

LG: OLED-TVs steuern matter-Geräte

Mit seinen OLED-TVs des Jahrgangs 2022 führt der Hersteller LG ein neues Betriebssystem auf seinen Fernsehern ein. Das sogenannte webOS 22 bringt neben einer Reihe anderer Funktionen auch die Unterstützung für matter mit. Ein entsprechendes Software-Update ist für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant. Viel früher würde auch keinen Sinn ergeben, da erst ab Sommer überhaupt genügend Produkte im neuen Smarthome-Standard zur Verfügung stehen.

Das Update soll auf alle Modelle des Baujahrs 2022 kommen, auf die OLED-Serien A2, B2, C2, G2 und Z2 genauso wie auf Geräte mit einer Mini-LED-Beleuchtung, im Firmenjargon QNED genannt. Nach Aktualisierung des webOS können die Fernseher des koreanischen Herstellers als Controller dienen. So heißen in einer matter-Installation die Steuergeräte. Neben Smart Speakern, Smarthome-Zentralen und Smartphones kommen auch vernetzte Smart-TVs für diesen Zweck infrage. Samsung hat ähnliche Pläne bereits auf seiner Entwicklerkonferenz im Oktober 2021 bekannt gegeben. Damit ist LG der zweite große TV-Hersteller, der sich offiziell zu matter bekennt.


Diesen Beitrag teilen:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 20 =