Kategorien
Produkte

Neuauflage der Nanoleaf Essentials für matter

Wie Nanoleaf-CEO Gimmy Chu im Interview bereits angekündigt hat, bringt das Unternehmen eine Neuauflage seiner Essentials-Produkte heraus. Die LED-Lampe und der LED-Lightstrip arbeiten wieder mit dem Funkprotokoll Thread und sehen auch genauso aus wie ihre Vorgänger. Im Innern arbeitet aber ein neues, leistungsfähigeres Chipset, das die Leuchtmittel kompatibel mit dem Smarthome-Standard matter macht. Wie gewohnt, können die beiden Licht in 16 Millionen Farben von sich geben oder ein dimmbares Weiß mit Farbtemperaturen zwischen 2700-6500K. Über das matter-Repertoire hinaus verfügen sie über dynamische, farbwechselnde Lichtszenen, die sich in der Nanoleaf-App individuell einstellen und anpassen lassen.

Als Liefertermin nennt der Hersteller Anfang 2023. Dann sollen die matter-kompatiblen Essentials weltweit im Onlineshop von Nanoleaf erhältlich sein. Die Preise liegen zwischen 20 Euro und 50 Euro. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas sollen außerdem weitere Neuheiten zu sehen ein. Eine Essentials-Lampe mit gerichtetem Licht und GU10-Sockel ist beispielsweise schon im Internet aufgetaucht.


Diesen Beitrag teilen: