Apple: matter-Unterstützung in iOS 15

Nach Google hat Apple nun ebenfalls angekündigt, den neuen Smarthome-Standard matter in sein Smartphone-Betriebssystem zu integrieren. Auf der Entwicklerkonferenz WWDC gab das Unternehmen bekannt, dass matter ein Teil von iOS 15 werden soll. Die nächste Version des iPhone-Betriebssystems erscheint voraussichtlich im Herbst 2021 – und damit rechtzeitig vor Veröffentlichung der ersten kompatiblen Produkte. Das Software-Update…WeiterlesenApple: matter-Unterstützung in iOS 15

Nanoleaf-Chef gibt Ausblick auf matter

Dass Lichtprodukte von Nanoleaf im kommenden Smarthome-Standard eine Rolle spielen werden, war spätesten nach der Google-Entwicklerkonferenz I/O im Mai 2021 klar. Dort tauchte eine LED-Lampe der Serie Nanoleaf Essentials als Beispiel für einfaches Setup in der Präsentation zu matter auf. Da sie mit dem Funkprotokoll Thread arbeiten, sind Essentials-Produkte geradezu prädestiniert für den Einsatz unter…WeiterlesenNanoleaf-Chef gibt Ausblick auf matter

Diese Google-Produkte unterstützen matter

Auf seiner internationalen Entwicklerkonferenz Google I/O hat der US-Konzern etwas mehr über matter verraten. Folgende Google-Produkte sollen den neuen Smarthome-Standard unterstützen, wenn es Ende 2021 losgeht: Die Google Home-App bleibt erwartungsgemäß die Kontrollzentrale jeder Smarthome-Installation, die mit Steuerintelligenz von Google arbeitet. Nur, dass sie eben künftig auch mit matter-Geräte umgehen kann. Das Android-Betriebssystem für Smartphones…WeiterlesenDiese Google-Produkte unterstützen matter

Video zu matter von „Spiel und Zeug“

Andreas Dantz hat sich auf seinem YouTube-Kanal Spiel und Zeug ein paar kluge Gedanken gemacht und fasst das Thema schön zusammen. Er fragt sich zu Recht: „Ist matter das Ende von HomeKit, Alexa Samrthome und Google Home?“. Eher nicht, aber schaut selbst – 20 Minuten, die sich lohnen.WeiterlesenVideo zu matter von „Spiel und Zeug“

Offizielles Video zur matter-Funktion Multi Admin

Eine Besonderheit des kommenden Smarthome-Standards matter dürfte die Funktion Multi Admin werden. Sie soll es Nutzern erlauben, ein installiertes Produkt zu Hause parallel in mehreren Ökosystemen zu verwenden. Also etwa gleichzeitig mit dem Google Assistant und mit Amazon Alexa – ohne es mehrfach einrichten zu müssen. Viel ist über diese Fähigkeit noch nicht bekannt. Aber…WeiterlesenOffizielles Video zur matter-Funktion Multi Admin

Philips Hue und Wiz machen matter

Die drahtlosen Lichtsysteme Philips Hue und Wiz gehören zu den ersten Produkten, die den neuen Smarthome-Standard matter unterstützen werden. Ihr Hersteller Signify hat das heute in zwei Pressemitteilungen bekannt gegeben. Die Hue-Bridge v2 (Bild) soll im vierten Quartal 2021 ein kostenloses Software-Update bekommen. Danach ist sie in vollem Umfang kompatibel mit Smarthome-Zentralen und Systemen, die…WeiterlesenPhilips Hue und Wiz machen matter

matter stellt sich vor

Der englische Begriff matter kann vieles heißen: Materie, Stoff, Angelegenheit. Ab heute hat er noch eine weitere Bedeutung: matter ist der Name des künftigen, herstellerübergreifenden Smarthome-Standards. Was vor etwa 18 Monaten als Projekt CHIP begann (Connected Home over IP) nimmt nun Gestalt an. Die Internetseite buildwithmatter.com ist online und zeigt das kommende Logo von matter.…Weiterlesenmatter stellt sich vor